Notfälle

Zu vermitteln
Das ist Ruby eine verschmuste Katze, kastriert , ca 6 Jahre und sucht ein Zuhause. Bei Interesse zu erfragen bei Karin Fischer Tel. 06235-3515

19.01.2023

"Joschi", stattlicher Kater im besten Alter (11 Jahre), Langhaar, verliert sein Zuhause. "Joschi" lebt seit Welpenalter als Einzelkater in einem eher ruhigeren Umfeld, weitestgehend als Wohnungskatze (mit gesichertem Hofgang). Er ist sehr menschenbezogen und verschmust. Sicherlich wird er sich in ähnlichem Umfeld recht schnell einleben. Ob er sich mit anderen Katzen vergesellschaften liese, kann nicht beurteilt werden.

 Näheres, auch Kontaktherstellung zur Besitzerin unter 06231-7920.

 

Lakritzel

 

Socke

Die schwarzweiße heißt Socke männlich und die schwarze mit dem weißen Fleck ist weiblich und heißt Lakritzel . Beide sind  im April 22 geboren, kastriert und suchen auf diesem Weg ein neues Zuhause.

Sie wurden wild geboren und sind daher etwas scheu aber nicht böse und brauchen etwas Geduld. Schön wäre ein Zuhause indem sie nach einiger Zeit Freigang haben.

Bei Interesse zu erfragen bei Frau Fischer, Tel. 06235-3515

 

Agaporniden (Beispielbilder)

 

Nymphensittiche  (Beispielbilder)

 
Meerschweinchen
Die Agaporniden, Nymphensittiche und Meerschweinchen befinden sich zur Zeit in der Vermittlung, sowohl auch Mäuse derzeit 10Stück und Hasen (keine Bilder)

Bei Interesse anfragen bei

Frau Descalsi Tel. 06324-9118801

21.11.2022

Diese Katze wurde hinter dem Hauptbahnhof schwer misshandelt aufgefunden und konnte nur noch eingeschläfert werden. WER macht so was?

03.02.22

Hier zwei Beispiele für die aufopferungsvolle Tätigkeiten unseres Tierschutzvereines, die Katzen sind noch in Pflege eine Vermittlung steht erst bei Genesung an!

LIEBE Tierfreunde der Tierschutzverein Schifferstadt bedankt sich im Namen unserer verletzten Tiere für die Spenden die sie uns zukommen ließen. HOPE das Katzenmädchen mit dem gebrochen Becken ist operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung, was aber noch länger dauernd wird, da sie verwildert ist, ist sie natürlich auch schwer zugänglich.
KIMBA,der wahrscheinlich auf der B 9 aus dem Auto geworfen wurde, muss noch täglich zur tierärztliche Behandlung wegen massiven Gleichgewichtsstörungen .
Wegen seiner wackeligen Zähnchen bekommt er nur Flüssignahrung. Auch er befindet sich auf dem Weg der Besserung. Hier möchte ich mal danke sagen an unsere Mitglieder die sich aufopferungsvoll für die zeitaufwändige Pflege zur Verfügung stellen.

KARIN FISCHER, 2. Vorsitzende vom Tierschutzverein Schifferstadt

 

HOPE

 

KIMBA

31.10.2021

Meerschweinchen suchen ein neues Zuhause.

Bei Interesse anfragen bei

Frau Descalsi Tel. 06324-9118801

21.11.2022

Hasen suchen ein neues Zuhause

Bei Interesse anfragen bei

Frau Descalsi Tel. 06324-9118801

Bei Interesse bitte melden beim TSV-Schifferstadt

Fr. Maier,  Tel. 06235-1202

oder Frau Fischer, Tel. 06235-3515

Falls keiner antwortet bitte auf den AB sprechen,

es wird zurückgerufen !